icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Ein Flughafen für den Größten - Louisville ehrt Muhammad Ali

Ein Flughafen für den Größten - Louisville ehrt Muhammad Ali
Ein Flughafen für den Größten - Louisville ehrt Muhammad Ali
Der internationale Flughafen von Louisville im US-Staat Kentucky wird nach Box-Legende Muhammad Ali benannt, dem berühmtesten Sohn der Stadt. Die Flughafenverwaltung beschloss am Mittwoch (Ortszeit) die Namensänderung in Louisville Muhammad Ali International Airport, wie US-Medien berichteten.

"Muhammad Ali gehörte der Welt, aber er hatte nur eine Heimatstadt, und das war zum Glück unsere großartige Stadt Louisville", wurde Bürgermeister Greg Fischer zitiert. Ali habe Milliarden von Menschen ein Erbe von Humanität und Sportlichkeit hinterlassen, daher müsse die Stadt dieses Erbe erweitern. Muhammad Ali, geboren als Cassius Clay, gilt als einer der bedeutendsten Schwergewichtsboxer. Er starb 2016 im Alter von 74 Jahren. (dpa)

Mehr zum ThemaLive: Öffentliche Trauerfeier für Boxlegende Muhammad Ali in Louisville

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen