icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Flughafen Berlin-Schönefeld: Passagier schmuggelt Boa in seiner Hose

Flughafen Berlin-Schönefeld: Passagier schmuggelt Boa in seiner Hose
Flughafen Berlin-Schönefeld: Passagier schmuggelt Boa in seiner Hose
Der 43-jährige Mann wollte per Flugzeug nach Israel reisen. Auf dem Weg durch die Sicherheitskontrolle fiel den dortigen Mitarbeitern auf, dass er etwas in seiner Hose mitführte, das dort nicht hingehörte. Das Sicherheitspersonal rief Bundespolizei und Zoll hinzu. In einem separaten Bereich wurde der Mann aufgefordert, den entsprechenden Inhalt zu offenbaren.

Aus dem Bund seiner Hose holte er einen kleinen Stoffbeutel hervor, der eine lebende Boa enthielt. Da der Reisende keine entsprechenden Dokumente vorgelegen konnte, wurde das 40 cm lange Tier von den Beamten des Hauptzollamts Potsdam beschlagnahmt. Den Mann erwartet ein Bußgeldverfahren. Die Schlange wurde in die Reptilien-Auffangstation nach Brandenburg/Havel gebracht.

Mehr zum ThemaSchmuggel der Menschenhändler: Spanische Grenzbeamte entdecken erstaunliches Migranten-Versteck

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen