icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Olaf Scholz sieht "Gelbwesten-Potenzial" auch in Deutschland

Olaf Scholz sieht "Gelbwesten-Potenzial" auch in Deutschland
Olaf Scholz sieht "Gelbwesten-Potenzial" auch in Deutschland (Symbolbild)
Vizekanzler Olaf Scholz hält Proteste wie die der "Gelbwesten" in Frankreich auch in Deutschland für möglich. "Es gibt auch in Deutschland ein nicht zu unterschätzendes Gelbwesten-Potenzial", sagte der stellvertretende SPD-Vorsitzende und Bundesfinanzminister der «Bild am Sonntag». Dabei warnte er: "Solche Entwicklungen sollte niemand ignorieren."

Steigende Mieten und Lebenshaltungskosten trieben auch in Deutschland viele Bürger um. "Das geht bis in die Mittelschicht hinein", sagte Olaf Scholz. "Wer weiß, ob es nicht Phänomene wie die Gelbwesten bei uns gäbe, wenn es zu einer Jamaika-Koalition gekommen wäre. Die SPD ist in der Regierung der Garant dafür, dass die Bezahlbarkeit des Lebens ein wichtiges Thema der Politik bleibt." (dpa)

Mehr zum ThemaVorbild für Aufstehen? Wagenknecht wirbt vorm Kanzleramt für Gelbwesten

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen