icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Erste Hinrichtung in Saudi-Arabien im neuen Jahr

Erste Hinrichtung in Saudi-Arabien im neuen Jahr
Erste Hinrichtung in Saudi-Arabien im neuen Jahr (Symbolbild)
Saudi-Arabien hat am Dienstag einen Mann aus Pakistan wegen Drogenhandels hingerichtet. Der Mann sei wegen des Schmuggels von Heroin zum Tode verurteilt worden, teilte das Innenministerium in Riad mit. Die Hinrichtung sei in Dschidda im Westen des erzkonservativen Königreichs ausgeführt worden.

Es war die erste offizielle Hinrichtung in Saudi-Arabien im Jahr 2019. Im vergangenen Jahr waren nach einer Mitteilung der saudischen Behörden insgesamt 125 Personen hingerichtet worden. Im Jahr 2017 seien es demnach 122 Menschen, im Jahr 2016 noch 144 gewesen. Zum Tode Verurteilte werden in Saudi-Arabien öffentlich entweder mit dem Schwert geköpft oder erschossen. (dpa)

Mehr zum ThemaSeit Machtübernahme des Kronprinzen: Hinrichtungen in Saudi-Arabien haben sich verdoppelt

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen