icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

US-Wörterbuch kürt "Gerechtigkeit" zum Wort des Jahres

US-Wörterbuch kürt "Gerechtigkeit" zum Wort des Jahres
US-Wörterbuch kürt "Gerechtigkeit" zum Wort des Jahres (Symbolbild)
Das US-amerikanische Wörterbuch Merriam-Webster hat das Nomen "Gerechtigkeit" zum Wort des Jahres gewählt. Der Begriff wurde im Jahr 2018 am häufigsten auf der Webseite des Wörterbuches nachgeschlagen. Internetnutzer sollen außerdem um 74 Prozent häufiger als letztes Jahr nach "Gerechtigkeit" gesucht haben.

Merriam-Webster habe sich für das Wort entschieden, weil es in all seinen Definitionen ein zentraler Aspekt vieler wichtiger Gespräche, Debatten und Medienberichten in den USA war, erklären die Verfasser. Dabei wollten die Suchenden vor allem wissen, welche Begriffsbedeutung das Wort in einem konkreten Kontext hatte. Weitere oft gesuchte Begriffe sind "Nationalismus", "pansexuell" und "Leitstern" – ein Wort, das für viel Aufregung sorgte, als es in einem anonymen Artikel in der NY Times in Zusammenhang mit dem verstorbenen US-Senator John McCain gebraucht wurde.

Mehr zum Thema - Expertenjury wählt "Heißzeit" zum Wort des Jahres

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen