icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Israelische Armee findet vierten Hisbollah-Tunnel an israelisch-libanesischer Grenze

Israelische Armee findet vierten Hisbollah-Tunnel an israelisch-libanesischer Grenze
Israelische Armee findet vierten Hisbollah-Tunnel an israelisch-libanesischer Grenze (Symbolbild)
Die israelische Armee hat am Wochenende nach eigenen Angaben einen vierten "grenzquerenden Angriffstunnel" der Hisbollah im israelisch-libanesischen Grenzgebiet gefunden. Die Unterführung sei unter Kontrolle und stelle nun keine Gefahr für die israelische Bevölkerung mehr dar, hieß es. Die israelische Armee habe den Tunnel vermint und vor jeglichen Eindringungsversuchen vom Libanon aus gewarnt.

Seit fast drei Wochen führt Israel eine Militäroperation mit dem Codenamen "Nordschild" durch. Ihr Ziel ist es, unterirdische Tunnel zu finden, durch welche Hisbollah-Kämpfer in den Norden Israels eindringen können. Nach Angaben der israelischen Armee wolle die schiitische Miliz auf diese Weise ihre Elitekämpfer ins Land einschleusen, um entweder Gebiete zu isolieren oder Zivilisten und Soldaten gefangen zu nehmen. Israel hat in der Vergangenheit mehrfach Unterführungen der Hamas aus dem Gazastreifen nach Israel zerstört. (RIA Nowosti)

Mehr zum ThemaWeit hergeholt? Israels Militär vergleicht auf Twitter Elon Musk mit der Hisbollah

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen