icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

US-Amerikaner fahndet nach vermisstem Vater und findet dessen Überreste im eigenen Keller

US-Amerikaner fahndet nach vermisstem Vater und findet dessen Überreste im eigenen Keller
US-Amerikaner fahndet nach vermisstem Vater und findet dessen Überreste im eigenen Keller (Symbolbild)
Für Mike Carroll von der Insel Long Island im US-Bundesstaat New York ist eine über ein halbes Jahrhundert lange Suche nach seinem verschollenen Vater durch eine erstaunliche Entdeckung zu Ende gegangen. Bei der Durchsuchung seines Kellers stießen er und seine beiden Söhne auf die Knochen eines Mannes, der laut einer DNA-Analyse als der vermisste George Carroll identifiziert wurde.

Der Veteran des Koreakrieges war im Jahr 1961 spurlos verschwunden, als sein Sohn Mike erst acht Monate alt gewesen ist, schreibt die Zeitung New York Post. Seitdem habe sich der US-Amerikaner immer wieder darum bemüht, das Rätsel um das mysteriöse Schicksal seines Vaters zu entschlüsseln. Einmal soll er von einem Medium erfahren haben, dass sein Vater an einer stumpfen Gewalteinwirkung durch einen Schlag mit einem Rohr gestorben sei. Nach der Untersuchung der sterblichen Überreste bestätigten die Ermittler diese These. Mittlerweile wird der Fall von der Polizei als "Mord" behandelt, allerdings hält Carroll Junior die unglaubliche Enthüllung für bereits "widerfahrene Gerechtigkeit". 

Mehr zum Thema – Leichen von zwei isländischen Bergsteigern 30 Jahre nach ihrem Verschwinden im Himalaya entdeckt

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen