icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Frohe Winterfeierlichkeiten! Schwedische Zeitung erntet Kritik für politische Korrektheit

Frohe Winterfeierlichkeiten! Schwedische Zeitung erntet Kritik für politische Korrektheit
Frohe Winterfeierlichkeiten! Schwedische Zeitung erntet Kritik für politische Korrektheit (Archivbild)
Eine schwedische Zeitung steht in der Kritik, nachdem sie das Weihnachtsfest als "Winterfeierlichkeiten" bezeichnet hat. Die tägliche Regionalzeitung "Sydsvenskan" hat in einem Artikel berichtet, wie die Feierlichkeiten im Rahmen der Terrorismusbekämpfung von einem Platz in Malmö zu einem anderen, "sichereren" Ort verlegt werden.

Die Internetgemeinde bemängelte das Blatt, das anscheinend der politischen Korrektheit wegen absichtlich auf den Begriff "Weihnachten" verzichtet hatte. Ein Nutzer fragte sarkastisch, ob man denn auch bald von einem "Winterfest" anstatt vom "Weihnachtsfest" zu lesen bekomme. Andere User schlugen auch Begriffe wie "Wintergeschenke" und "Winterbaum" anstelle von "Weihnachtsgeschenke" und "Weihnachtsbaum" vor. Jemand scherzte auch, dass Ostern bald in "Frühlingsfeierlichkeiten" unbenannt werden könnte.

Am 7. April 2017 ist ein Lastwagen in Stockholm in eine Menschenmenge gerast, dabei wurden fünf Personen getötet und viele weitere verletzt.

Mehr zum ThemaPolitische Korrektheit im Web: Programmiersprache Python verzichtet auf Begriffe "Herr" und "Sklave"

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen