icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Ciao, bella: US-Museum muss 2.000 Jahre alte Statue an Italien abgeben

Ciao, bella: US-Museum muss 2.000 Jahre alte Statue an Italien abgeben
Ciao, bella: US-Museum muss 2.000 Jahre alte Statue an Italien abgeben (Archivbild 28.03.2011)
Das höchste Gericht Italiens hat das Getty Museum in Los Angeles angewiesen, eine antike griechische Bronzestatue zurückzugeben. Die Statue Atleta di Fano soll von Lysipp, dem persönlichen Bildhauer von Alexander dem Großen, geschaffen worden sein. Das Gerichtsurteil soll dem jahrzehntelangen Streit zwischen dem US-Museum und Italien ein Ende setzen.

Die Statue war jahrhundertelang verschollen, bevor Angler sie im Jahr 1964 vor der italienischen Adriaküste fanden. Die italienischen Behörden behaupten, dass die Statue in italienischen Gewässern gefunden wurde und dadurch dem italienischen Staat gehört. Das Werk sei ohne Ausfuhrlizenz aus dem Land geschmuggelt worden. Der Rechtsstreit wird sich aber wahrscheinlich fortsetzen, da das US-Museum das Gerichtsurteil sofort ablehnte und sagte, es habe nicht die Absicht, die wertvolle Statue zurückzugeben.

Mehr zum Thema - New Yorks Bürgermeister: Kolumbus-Statue darf bleiben

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen