icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Verletzung bei Basketballspiel endet für Mann mit Riesentumor am Kiefer

Verletzung bei Basketballspiel endet für Mann mit Riesentumor am Kiefer
Verletzung bei Basketballspiel endet für Mann mit Riesentumor am Kiefer (Symbolbild)
Ein philippinischer Bauarbeiter leidet an einem Geschwulst, das bereits so groß wie sein Schädel ist. Der 30-Jährige arbeitet weiterhin hart daran, genug Geld für eine Operation zu sammeln, die ihn von dem langjährigen Leiden befreien kann. Indes kann der Mann keine feste Nahrung zu sich nehmen und ernährt sich nur von Suppen, Säften und Wasser.

Noch als Teenager zog sich Leonardo Moris eine Verletzung am Unterkiefer zu, als er Basketball spielte. Einige Jahre lang litt er an Zahnschmerzen. Als er 23 wurde, begann sein Kiefer anzuschwellen und zu wachsen. Röntgenbilder zeigten, dass es sich bei dem Geschwulst um ein gutartiges Ameloblastom handelte. Unbehandelt könnte die Krankheit trotzdem tödlich verlaufen. (Daily Mail)

Mehr zum ThemaWeder Übergewicht noch Schwangerschaft: US-Ärzte entfernen Frau 23-Kilo-Zyste

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen