icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Frau sprengt sich vor Polizeiposten in Tschetschenien in die Luft

Frau sprengt sich vor Polizeiposten in Tschetschenien in die Luft
Frau sprengt sich vor Polizeiposten in Tschetschenien in die Luft (Symbolbild)
Eine Frau hat sich am Samstag vor einem Polizeiposten in der russischen Teilrepublik Tschetschenien in die Luft gejagt. Die Explosion ereignete sich gegen 16 Uhr Ortszeit in Grosny. Außer der mutmaßlichen Selbstmordattentäterin gab es weder Tote noch Verletzte.

Wie der interimistische Innenminister der Republik Apti Alaudinow mitteilte, seien die Polizeibeamten auf das seltsame Verhalten der Frau aufmerksam geworden hätten und sie zum Stehen aufgefordert. Sie sei die Forderung nicht nachgekommen und stattdessen auf den Polizeiposten zugelaufen. Die Ordnungshüter hätten einen Warnschuss abgegeben, woraufhin die Frau ihre Bombe gezündet habe. Der Vorfall hatte keine Auswirkungen auf die allgemeine Situation in der Stadt. Zur Identität der mutmaßlichen Selbstmordattentäterin gab es bislang keine Angaben. (Interfax)

Mehr zum ThemaAttacken auf Polizisten in Russlands Teilrepublik Tschetschenien: Vier Angreifer getötet

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen