icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Erdogan setzt in Türkei 10.000 neue Stadtteilwächter ein

Erdogan setzt in Türkei 10.000 neue Stadtteilwächter ein
Erdogan setzt in Türkei 10.000 neue Stadtteilwächter ein (Symbolbild)
Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat per Dekret 10.000 neue Wächter für Stadtviertel eingestellt. Das geht aus dem im am Dienstag im Amtsblatt veröffentlichten Schreiben hervor. Die Stadtviertelwächter patrouillieren abends und nachts in ihrem Revier. Sie sollen dort die Sicherheit gewährleisten und Polizisten unterstützen.

Im vergangenen Jahr hatte Erdogan bereits die Einstellung von mehr als 7.000 Stadtviertelwächtern verfügt. Nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu erhalten die Wächter eine spezielle Ausbildung und müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Etwa muss ein Wächter türkischer Staatsbürger sein und mindestens ein Jahr in dem Viertel wohnen, in dem er patrouilliert. (dpa)

Mehr zum ThemaErdogan eröffnet neuen Flughafen in Istanbul - Ausbau zum größten der Welt geplant

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen