icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Deutschland hilft bei Beseitigung von Landminen in Kambodscha

Deutschland hilft bei Beseitigung von Landminen in Kambodscha
Deutschland hilft bei Beseitigung von Landminen in Kambodscha (Symbolbild)
Deutschland stellt Kambodscha weitere 500.000 Euro zur Beseitigung von Landminen zur Verfügung, durch die in dem ehemaligen Bürgerkriegsland immer noch jedes Jahr Menschen getötet werden. Das Geld bekommt nach Angaben der deutschen Botschaft in Phnom Penh vom Freitag eine Hilfsorganisation namens Halo Trust. Insgesamt hat die Bundesrepublik dafür bereits Finanzhilfen von mehr als 20 Millionen Euro gegeben.

In Kambodscha liegen aus den Kriegsjahren - insbesondere aus der Zeit der Schreckensherrschaft der Roten Khmer in den 1970er Jahren - immer noch unzählige Minen vergraben. Seit Kriegsende wurden etwa 20.000 Menschen dadurch getötet. Im vergangenen Jahr starben durch die Explosion von Sprengsätzen in dem südostasiatischen Land nach offiziellen Zahlen 58 Menschen. (dpa)

Mehr zum ThemaKambodscha erhebt erstmals Anklage wegen Majestätsbeleidigung

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen