icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Menschen in Ku-Klux-Klan-Kleidung nahe Islamischen Zentrums in Nordirland lösen Ermittlung aus

Menschen in Ku-Klux-Klan-Kleidung nahe Islamischen Zentrums in Nordirland lösen Ermittlung aus
Menschen in Ku-Klux-Klan-Kleidung nahe Islamischen Zentrums in Nordirland lösen Ermittlung aus
Acht Menschen, die als Ku-Klux-Klan-Mitglieder gekleidet waren, wurden am Samstagabend nahe einer muslimischen Gemeindehalle in Nordirland gesichtet. Das Foto von Menschen in weißer Kleidung mit markanten Kapuzen vor dem Islamischen Zentrum von Bangladesch in der Stadt Newtownards, das sich schnell im Internet verbreitete, erntete eine heftige Kritik in sozialen Netzwerken.

Der Polizeichef George Hamilton bezeichnete den Vorfall als "abstoßend und geschmacklos". Er sicherte zu, eine Ermittlung einzuleiten. Nach Auffassung des Abgeordneten des Regionalparlaments Peter Weir handelt es sich um eine "böswillige Absicht".

Das Zentrum wurde bereits im August des Vorjahres ins Visier genommen, als ein Schweinskopf vor seine Tür gelegt wurde.

Mehr zum ThemaErmittlungen: Foto mit Ku-Klux-Klan-Kapuzen nach Fußballspiel in Cottbus

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen