icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Handy-Hand: Frau lässt eine Woche lang ihr Telefon kaum los und bekommt starre Finger

Handy-Hand: Frau lässt eine Woche lang ihr Telefon kaum los und bekommt starre Finger
Frau lässt eine Woche lang ihr Handy nicht los und bekommt starre Finger (Symbolbild)
Eine Einwohnerin des chinesischen Changsha in der Provinz Hunan hat während eines einwöchigen Urlaubs ihr Smartphone nicht aus den Händen gelassen. Nur nachts ruhte sie sich von dem Gadget aus. Als die arbeitsfreie Zeit vorbei war, merkte die Frau erschrocken, dass sie sich ein ernstes gesundheitliches Problem zugezogen hatte.

Nach Angaben des Nachrichtenportals AsiaOne spürte die leidenschaftliche Handy-Nutzerin Schmerzen in der rechten Hand und bekam starre Finger, sodass sie sie nicht mehr bewegen konnte. Sie konsultierte umgehend einen Arzt. Die Diagnose lautete Tendovaginitis oder Sehnenscheidenentzündung. Die Krankheit war tatsächlich infolge der monotonen Fingerbewegungen innerhalb einer langen Zeit entstanden. Nach einer Behandlung konnte die Chinesin die Beweglichkeit ihrer Finger wiederherstellen. Der Arzt riet ihr dazu, das Handy ab und zu beiseite zu legen, um den Händen Ruhe zu gönnen. (Asia One)

Mehr zum ThemaChinesin spielt nonstop mit Handy und erblindet

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen