icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Bochum: Razzia gegen Drogenbande mit weitreichenden Verbindungen

Bochum: Razzia gegen Drogenbande mit weitreichenden Verbindungen
Bochum: Razzia gegen Drogenbande mit weitreichenden Verbindungen
Mit einer Razzia im Ruhrgebiet und mehreren Festnahmen ist die Polizei gegen eine Drogenbande mit bundesweit "weitreichenden kriminellen Verbindungen" vorgegangen. Vier Brüder im Alter von 22, 28, 30 und 32 Jahren seien in Untersuchungshaft genommen worden, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. Sie sollen in Bochum zu einem weit verzweigten arabisch-libanesischen Clan gehören. Dessen kriminellen Mitgliedern werden Drogenhandel, Waffenhandel und Prostitution vorgeworfen.

Mehr als zehn Objekte – Wohnungen und Lokale (sieben in Bochum, je eines in Essen, Herne und später eines in der sächsischen Stadt Auerbach) – wurden durchsucht, sagte der Polizeisprecher. Drei der Brüder lebten in Bochum. Der Älteste, der sich als "Patron" bezeichne, wohnte in Auerbach. Den Männern wird vorgeworfen, gewerbs- und bandenmäßig mit Kokain und Marihuana gehandelt zu haben.

Der vergleichsweise kleine Bochumer Ableger des Clans mit laut Polizei bundesweit geschätzten mehreren tausend Mitgliedern sei mit der Razzia nun zerschlagen oder zumindest empfindlich getroffen. Da es Hinweise auf eine Bewaffnung von Verdächtigen gab, waren Spezialeinsatzkommandos am Einsatz beteiligt.

Der Aktion gegen die organisierte Kriminalität waren mehrmonatige Ermittlungen vorausgegangen. (dpa)

Mehr zum ThemaRazzia in Berlin gegen arabischen Clan wegen Verstoß gegen Waffengesetz

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen