icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

22 Kumpel in China nach Bergschlag in Kohlegrube vermisst

22 Kumpel in China nach Bergschlag in Kohlegrube vermisst
22 Kumpel in China nach Bergschlag in Kohlegrube vermisst (Symbolbild)
Nach einem Bergschlag in einer Kohlegrube in Ostchina werden 22 Kumpel unter Tage vermisst. Wie die Nachrichtenagentur Xinhua am Sonntag berichtete, sei das Unglück am Samstagabend in einer Grube im Kreis Yuncheng in der Provinz Shandong passiert. Die Belüftung der Schächte sei inzwischen wiederhergestellt worden. Die Rettungsarbeiten seien angelaufen.

Zum Zeitpunkt des Unfalls befanden sich 334 Menschen unter Tage. 312 konnten sich selbstständig evakuieren. Weitere Details wurden nicht genannt.

Unter Bergschlag werden schlagartige Spannungsentladungen der Gesteinsschichten als Folge des Bergbaus verstanden. Solche Bewegungen und Zusammenbrüche in Gesteinshohlräumen zählen zu den schwer vorhersehbaren und lebensbedrohlichen Gefahren des Bergbaus. China ist der weltgrößte Produzent und Konsument von Kohle. (dpa/RIA Nowosti)

Mehr zum ThemaIbbenbüren: Vorletzte Steinkohleförderung in Deutschland eingestellt

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen