icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Verletzung der Grundrechte: Wikileaks-Gründer Assange klagt gegen Regierung in Ecuador

Verletzung der Grundrechte: Wikileaks-Gründer Assange klagt gegen Regierung in Ecuador
Verletzung der Grundrechte: Wikileaks-Gründer Assange klagt gegen Regierung in Ecuador
Der Gründer der Enthüllungsplattform Wikileaks, Julian Assange, hat in Ecuador eine Klage gegen die dortige Regierung eingereicht. Das teilte Wikileaks am Freitag per Kurznachrichtendienst Twitter mit. Assange wirft dem südamerikanischen Land vor, ihn in seinem Botschaftsexil in London in seinen Grundrechten zu verletzten.

Die Klage richte sich gegen 32 "willkürliche" Regelungen eines Protokolls, das dem Wikileaks-Gründer auferlegt worden sei, sagte Assanges Anwalt Baltasar Garzón bei einer Pressekonferenz am Freitag in der ecuadorianischen Hauptstadt Quito. Die Basis der Verständigung zwischen Assange und der Regierung in Quito sei zerstört. (dpa)

Mehr zum ThemaEcuadors Bedingung für Freigabe des Internets: Assange soll sich politisch zurückhalten

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen