icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

USA: Lieferbote fährt 800 Kilometer, um Krebskrankem Pizza zu überreichen

USA: Lieferbote fährt 800 Kilometer, um Krebskrankem Pizza zu überreichen
USA: Lieferbote fährt 800 Kilometer, um Krebskrankem Pizza zu überreichen (Symbolbild)
Der 18-jährige Dalton Shaffer aus Battle Creek, US-Bundesstaat Michigan, hat über 800 Kilometer zurückgelegt, um einem krebskranken Kunden eine Freude zu bereiten. Der Lieferbote brachte ihm zwei Pizzen mit Salami und Pilzen. Der Patient lebt derzeit in einem anderen Staat, erinnerte sich jedoch immer wieder an die gute Pizza aus Battle Creek, wo er vor 25 Jahren lebte.

Die Gattin des Krebskranken im Endstadium veröffentlichte die Fotos der Pizzen auf Facebook und bedankte sich für die großzügige Geste. Sie schrieb, dass ihr Mann, als die beiden noch jünger waren, am Lohntag immer eine Pizza gekauft hat. Nachdem sie jedoch mehrmals umgezogen waren, stellte sich diese Tradition ein. Trotzdem gab es für die beiden keine bessere Pizzeria. Als die Familie von der Diagnose erfuhr, kontaktierte sie die Pizzeria und machte eine Bestellung, obwohl ihr Haus 3,5 Stunden vom Lokal entfernt ist. Als der Bote spät nachts ankam, wurde ihm eine Übernachtungsmöglichkeit angeboten, die er jedoch ablehnte und wieder zurückfuhr.  

Mehr zum Thema - Türkischer Pizzabote spuckt auf Lieferung - bis zu 18 Jahre Haft möglich

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen