icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

"Es ist Zeit, Mecha zu bauen": Elon Musk löst Spekulationen mit Tweet über Kampfroboter aus

"Es ist Zeit, Mecha zu bauen": Elon Musk löst Spekulationen mit Tweet über Kampfroboter aus
"Es ist Zeit, Mecha zu bauen": Elon Musk löst Spekulationen mit Tweet über Kampfroboter aus (Symbolbild)
Der US-amerikanische Tech-Milliardär Elon Musk hat auf seinem Twitter-Account verkündet, dass es an der Zeit wäre, einen gigantischen Kampfroboter zu bauen. Damit gibt der exzentrische SpaceX-CEO einen neuen Anlass für Spekulationen. Denn ob dies als eine Ankündigung oder nur eine Überlegung zu verstehen ist, präzisierte der Milliardär nicht.

Den Startschuss für Spekulationen gab Musk, als er den Trailer des Anime-Zeichentrickfilms „Your Name“ postete. Dazu erklärte der US-Amerikaner, dass er dieses Anime sehr mag. In diesem Kontext weckte der einfallsreiche Milliardär noch mehr Interesse mit einem weiteren Tweet: „Es ist an der Zeit, einen 'Mecha' zu bauen“. Mechas sind von Menschen gesteuerte Laufroboter, die oft in Animes dargestellt werden. Obwohl es eine zwangslose Erwähnung sein könnte, ist Elon Musk dafür bekannt, seine Absichten in Form von Witz zu verkünden und dann zu verwirklichen.

Mehr zum Thema - Elon Musk einigt sich mit US-Börsenaufsicht auf Rücktritt als Tesla-Verwaltungsratschef

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen