icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

US-Polizei entdeckt bei Ex-Leichenbestatter elf Babyleichen

US-Polizei entdeckt bei Ex-Leichenbestatter elf Babyleichen
US-Polizei entdeckt bei Ex-Leichenbestatter elf Babyleichen (Symbolbild)
In einem ehemaligen Bestattungsunternehmen in der US-Großstadt Detroit sind die Leichen von elf Babys gefunden worden. Ein anonymer Tipp habe die Polizei zu dem Fundort geführt, berichtete die Tageszeitung "The Detroit News" in der Nacht zum Samstag (Ortszeit). Das Institut habe im April wegen unzulänglicher Zustände schließen müssen.

Der anonyme Hinweis auf den Fundort sei am Freitag per E-Mail bei der Polizei eingegangen, erklärte Inspektor Brian Bowser auf einer Pressekonferenz. Die Beamten seien den exakten Beschreibungen in dem Brief gefolgt. Der Fundort sei wie eine "falsche Decke" zwischen dem ersten und dem zweiten Stock des Gebäudes gewesen.

Dort fand die Polizei eine Kiste mit neun der Leichen und einen Korb mit zwei weiteren Leichen vor. Bei den Babys handelte es sich um Totgeburten. Die zuständige Aufsichtsbehörde hatte das Institut schließen lassen, weil Leichen unter anderem nicht fachgerecht behandelt worden waren. (dpa)

Mehr zum ThemaKolumbianerin täuscht Schwangerschaft und eigene Entführung vor, um Ehemann zu behalten

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen