icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Suche nach vermisstem Journalisten: Saudi-Arabien erlaubt Türkei Durchsuchung des Konsulats

Suche nach vermisstem Journalisten: Saudi-Arabien erlaubt Türkei Durchsuchung des Konsulats
Suche nach vermisstem Journalisten: Saudi-Arabien erlaubt Türkei Durchsuchung des Konsulats
Die türkischen Behörden erhoffen sich von einer Durchsuchung des saudischen Konsulats in Istanbul neue Erkenntnisse über den seit einer Woche vermissten Journalisten Dschamal Chaschukdschi. "Die saudischen Behörden haben mitgeteilt, dass sie für eine Zusammenarbeit offen sind und das Konsulatsgebäude untersucht werden kann", teilte der Sprecher des Außenministeriums in Ankara, Hami Aksoy, am Dienstag mit.

Die Türkei hatte die Durchsuchung des Konsulats am Vortag beantragt. Zwei Staatsanwälte sollen die Durchsuchung Medienberichten zufolge leiten. Wann diese stattfinden soll, war jedoch zunächst unklar.

Der 59-jährige saudische Journalist und Regimekritiker Chaschukdschi wird seit einer Woche vermisst. Er betrat das Konsulat seines Landes am Dienstag vergangener Woche in Istanbul, um Papiere für seine Hochzeit abzuholen, kam aber nicht wieder heraus. Nach Einschätzung türkischer Polizei- und Geheimdienstkreise wurde er im Konsulat ermordet. (dpa)

Mehr zum ThemaInterview zum mutmaßlichen Mord an Saudi-Journalist: "Chaschukdschi forderte Stop des Jemen-Krieges"

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen