icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Afghanische Armee tötet fast 60 Kämpfer in 13 Provinzen

Afghanische Armee tötet fast 60 Kämpfer in 13 Provinzen
Afghanische Armee tötet fast 60 Kämpfer in 13 Provinzen (Symbolbild)
Die afghanische Armee hat in den vergangenen 24 Stunden mindestens 57 Kämpfer getötet. Weitere acht erlitten Verletzungen. Die gemeinsame Operation der nationalen Verteidigungskräften und der Luftwaffe fand in 13 Provinzen statt. Außerdem wurden die Waffen der illegalen Gruppierungen zerstört.

In den vergangenen Monaten haben die Taliban ihre Angriffe auf Sicherheitsposten und Militärbasen massiv verstärkt. Aus Militärkreisen heißt es, täglich kämen rund 35 Sicherheitskräfte in Gefechten und Anschlägen um. Präsident Aschraf Ghani hat kürzlich seine Generäle dazu aufgefordert, die Sicherheitskräfte in größeren Einheiten zusammenzulegen und schwer zu verteidigende kleinere Kontrollposten aufzugeben. (RIA Nowosti/dpa)

Mehr zum ThemaAfghanistan: Jeden Monat bis zu 200 Opfer durch Minen

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen