icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Windelwechsel im Konferenzraum: Neuseeländische Premierministerin bringt Baby zur UN-Vollversammlung

Windelwechsel im Konferenzraum: Neuseeländische Premierministerin bringt Baby zur UN-Vollversammlung
Windelwechsel im Konferenzraum: Neuseeländische Premierministerin bringt Baby zur UN-Vollversammlung
Diplomatie-Premiere für Neuseelands "First Baby": Premierministerin Jacinda Ardern (38) hat ihre drei Monate alte Tochter Neve in die UN-Vollversammlung mitgebracht. Während Ardern am Montag (Ortszeit) bei einem Friedensgipfel am Vortag des Auftakts der UN-Generaldebatte eine Rede hielt, saß Partner Clarke Gayford mit dem Baby im Publikum.

Per Kurznachrichtendienst Twitter veröffentlichte Gayford ein Foto vom UN-Zugangsausweis seiner kleinen Tochter, auf dem sie als "Neuseelands First Baby" bezeichnet wird. "Weil alle hier auf Twitter gefragt haben, wo Neves UN-Ausweis ist, haben die Mitarbeiter einen hervorgezaubert", schrieb Gayford. "Ich wünschte, ich hätte den verwirrten Ausdruck einiger japanischer Vertreter festhalten können, als sie gestern in einen UN-Konferenzraum kamen, in dem gerade die Windel gewechselt wurde." (dpa)

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen