icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Petro Poroschenko löst Freundschaftsvertrag zwischen Russland und der Ukraine auf

Petro Poroschenko löst Freundschaftsvertrag zwischen Russland und der Ukraine auf
Petro Poroschenko löst Freundschaftsvertrag zwischen Russland und der Ukraine auf
Am Montag hat der ukrainische Staatschef Petro Poroschenko den Vertrag über die Freundschaft, Zusammenarbeit und Partnerschaft zwischen der Russischen Föderation und der Ukraine per Erlass gekündigt. Zu dieser Entscheidung ist der Nationale Sicherheits- und Verteidigungsrat der Ukraine auf Empfehlung des ukrainischen Außenministeriums gekommen, verlautete es von der offiziellen Webseite des Präsidenten.

Demnach soll der Beschluss der russischen Regierung zusammen mit den Vereinten Nationen, der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) und anderen internationalen Organisationen in Kürze zur Kenntnis gebracht werden.

Der russisch-ukrainische Freundschaftsvertrag war im Mai 1997 unterzeichnet worden und im April 1999 für eine Frist von zehn Jahren in Kraft getreten. Daraufhin wurde er alle zehn Jahre automatisch verlängert. Die nächste Verlängerung sollte im Oktober des laufenden Jahres erfolgen.

Mehr zum ThemaUkrainische Nationalelf präsentiert neue Trikots mit nationalistischem Slogan "Slawa Ukraini"

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen