icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Jawort führt zu Entlassung: Flugbegleiterin verliert Job nach Heiratsantrag an Bord

Jawort führt zu Entlassung: Flugbegleiterin verliert Job nach Heiratsantrag an Bord
Jawort führt zu Entlassung: Flugbegleiterin verliert Job nach Heiratsantrag an Bord (Symbolbild)
Eine chinesische Stewardess ist nach dem Heiratsantrag ihres Freundes entlassen worden. Die Frau betreute im Mai einen Flug von Xian nach Yinchuan, als ihr Freund eine halbe Stunde nach dem Start vor ihr kniete und ihr einen Heiratsantrag machte. Die romantische Geste beeindruckte die Passagiere sehr. Einige standen auf, um das Geschehen zu filmen. Die Flugbegleiterin erntete für ihr Jawort viel Beifall.

Die Fluggesellschaft China Eastern Airlines fand jedoch an dem viral gewordenen Video wenig Gefallen und entließ die Stewardess Anfang September. Die Airline begründete den Schritt damit, dass die Mitarbeiterin die Sicherheit der Fluggäste missachtet habe. Ihr Verhalten habe für Aufregung an Bord geführt. Die Frau selbst behauptete, sie habe nichts vom Vorhaben ihres Freundes gewusst. Der Vorfall löste in chinesischen Netzwerken eine heftige Diskussion aus. (Asia One)

Mehr zum ThemaViral: Wenn Du Deiner Liebsten einen Antrag machst, es gefilmt wird und ein Kind es total vermasselt

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen