Raketenangriff auf Flughafen von Damaskus

Raketenangriff auf Flughafen von Damaskus
Raketenangriff auf Flughafen von Damaskus
Israel soll nach Angaben syrischer Medien den Internationalen Flughafen von Damaskus mit Raketen angegriffen haben. Die Raketen seien abgewehrt worden, berichtete die Nachrichtenagentur SANA am Samstag unter Berufung auf Militärkreise. Über Schäden oder Opfer wurde zunächst nichts bekannt. Einwohner berichteten von Explosionen in der Umgebung des Airports.

Israel bestätigt selten Angriffe, die es auf Syrien ausführt. Die israelische Armee hat in der Vergangenheit mehrfach Ziele im benachbarten Syrien bombardiert. Die meisten Angriffe galten nach Einschätzung von Beobachtern iranischen Kämpfern und der Hisbollah. Israel will verhindern, dass sich die von Teheran unterstützten Truppen in Syrien weiter aufrüsten. (dpa)

Mehr zum ThemaIsrael gesteht über 200 Luftangriffe auf Ziele in Syrien ein

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen