icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Drei Palästinenser bei Zusammenstößen an Gaza-Grenze getötet

Drei Palästinenser bei Zusammenstößen an Gaza-Grenze getötet
Drei Palästinenser bei Zusammenstößen an Gaza-Grenze getötet
Bei Auseinandersetzungen mit israelischen Soldaten an der Gaza-Grenze sind nach palästinensischen Angaben drei Menschen erschossen worden. Ein 14-Jähriger sei in den Kopf getroffen worden, teilte das Gesundheitsministerium in Gaza am Freitag mit. Hunderte weitere Palästinenser seien verletzt worden, davon 50 durch Schüsse. Nach palästinensischen Angaben beschoss die Armee einen Hamas-Stützpunkt. Die Armee äußerte sich dazu zunächst nicht.

Nach Angaben der israelischen Armee hätten sich rund 13.000 Palästinenser an verschiedenen Punkten am Grenzzaun versammelt. Sie hätten Reifen verbrannt und Steine und Brandbomben auf israelische Soldaten geworfen sowie zwei Granaten auf ein Militärfahrzeug. Die Soldaten hätten reagiert. Es gebe keine Berichte über verletzte Soldaten.

Seit Ende März sind bei Protesten und Zusammenstößen nach Angaben des Gesundheitsministeriums in Gaza 176 Palästinenser von israelischen Soldaten getötet worden. Ein israelischer Soldat wurde erschossen. (dpa)

Mehr zum Thema - Kein Frieden in Sicht: USA schließen PLO-Vertretung in Washington

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen