icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Nach Balkon-Rettung: Malischer "Spiderman von Paris" erhält französische Staatsbürgerschaft

Nach Balkon-Rettung: Malischer "Spiderman von Paris" erhält französische Staatsbürgerschaft
Nach Balkon-Rettung: Malischer "Spiderman von Paris" erhält französische Staatsbürgerschaft (Archivbild)
Gut dreieinhalb Monate nach seiner gefeierten Rettung eines Kindes von einem Balkon in Paris hat ein Zuwanderer aus Mali die französische Staatsbürgerschaft erhalten. Mamoudou Gassama war Ende Mai an einem Wohnhaus hochgeklettert, um einen Jungen zu retten, der an einem Balkon im vierten Stock hing. In dem von Premierminister Édouard Philippe und Innenminister Gérard Collomb unterzeichneten Einbürgerungserlass ist von einem "Akt großen Mutes" die Rede.

Das Video der Kletteraktion hatte international für Aufsehen gesorgt. Der 22-jährige Gassama, der sich damals ohne französische Papiere im Land aufhielt, wurde als Held und "Spiderman von Paris" gefeiert. Staatspräsident Emmanuel Macron empfing ihn kurz danach im Élyséepalast und stellte ihm die Staatsbürgerschaft in Aussicht. Die Behörden erteilten ihm zudem umgehend eine Aufenthaltserlaubnis. Seit Anfang Juli leistet Mamoudou Gassama Zivildienst bei der Pariser Feuerwehr. (dpa)

Mehr zum ThemaWeil er ein Kind rettete: "Spiderman" aus Mali soll Franzose werden 

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen