icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

EU verlängert individuelle Anti-Russland-Sanktionen um weitere sechs Monate

EU verlängert individuelle Anti-Russland-Sanktionen um weitere sechs Monate
EU verlängert individuelle Anti-Russland-Sanktionen um weitere sechs Monate (Symbolbild)
Am Donnerstag hat die Europäische Union die individuellen Sanktionen gegen Russland und "ukrainische Individuen, die die Unabhängigkeit der Ukraine untergraben haben", um ein weiteres Halbjahr verlängert. Dies verlautete aus einer Mittelung für das Europäische Rat.

"Eine Bewertung der Situation hat keine Änderung der Sanktionsregelung gerechtfertigt", zitiert die Nachrichtenagentur Reuters das Statement. Somit bleiben die Restriktionsmaßnahmen gegenüber der Russischen Föderation zunächst bis 15. Marz 2019 in Kraft. Diese sehen Vermögenssperren und Einreise-Einschränkungen für 155 Personen und 44 Unternehmen vor.

Mehr zum ThemaParis und Berlin eröffnen neue Phase in den Beziehungen zwischen EU und Russland

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen