icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Austria oder Australia: Känguru auch in Österreich gesichtet

Austria oder Australia: Känguru auch in Österreich gesichtet
Känguru in Österreich gesichtet
Einwohner Österreichs beschweren sich oft, ihr Land werde mit Australien verwechselt, obwohl die Staaten 14.000 Kilometer voneinander entfernt sind. Der Grund dafür ist, dass die Namen beider Länder auf Englisch ähnlich klingen: Austria und Australia. Die Lage hat sich weiter verkompliziert – weil es Kängurus nun nicht mehr nur in Australien gibt, sondern auch in Österreich.

Das Beuteltier wurde im Norden des Landes nahe der Stadt Kirchschlag gesichtet. Wie die Augenzeugin Ruth Kastner gegenüber dem Radiosender ORF erzählte, hätten sie und ihr Mann das Känguru am Rande einer Landstraße gesehen. "Auf der Wiese war ein richtiges Känguru, ein lebendiges", sagte sie.  

Derzeit ist es unklar, woher das Tier stammt und wem es gehört. Der Zoologin Daniela Artmann zufolge, die selbst mehrere Kängurus im Tierpart Schmiding betreut, handelt es sich um ein Bennett-Känguru. 

Публикация от @fkaineder

Mehr zum Thema"Ich sag es euren Eltern": Mann stoppt Schlägerei von zwei Kängurus

Folge uns aufRT
RT
Kriegstrauma loslassen lernen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen