icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Et tu, Brute? José Mourinho einigt sich mit spanischer Justiz auf Haftstrafe wegen Steuer-Affäre

Et tu, Brute? José Mourinho einigt sich mit spanischer Justiz auf Haftstrafe wegen Steuer-Affäre
Et tu, Brute? José Mourinho einigt sich mit spanischer Justiz auf Haftstrafe wegen Steuer-Affäre
Der Trainer des englischen Fußballvereins Manchester United, José Mourinho, hat Steuerhinterziehung im großen Stil zu seinen Zeiten als Trainer des spanischen Topvereins Real Madrid eingeräumt. In den Jahren 2011 und 2012 soll er insgesamt 3,3 Millionen Euro unterschlagen haben. Nun ging er ein Abkommen mit spanischen Steuerbehörden ein und akzeptierte eine Hafttrafe von einem Jahr.

Diese werde allerdings offenbar zur Bewährung ausgesetzt – weil das Delikt erstmalig begangen worden sei und das Strafmaß weniger als zwei Jahre betrage, schreibt die Zeitung El Mundo. Zuvor waren bereits Mourinhos Landsmann Cristiano Ronaldo sowie der Argentinier Lionel Messi wegen ähnlicher Vergehen verurteilt worden.

Mehr zum Thema"Engagement für das Böse": Britischer Journalist greift Mourinho für Zusammenarbeit mit RT an

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen