icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Angela Merkel trifft Aserbaidschans Staatschef Ilham Aliyev

Angela Merkel trifft Aserbaidschans Staatschef Ilham Aliyev
Angela Merkel trifft Aserbaidschans Staatschef Ilham Aliyev (Archivbild)
Bundeskanzlerin Angela Merkel ist am Samstag in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku mit Präsident Ilham Aliyev zusammengetroffen. Die Bundeskanzlerin sagte zu Beginn des Gespräches, dass die Zusammenarbeit mit Aserbaidschan weiter vertieft werden solle. Als weitere Gesprächsthemen nannte die CDU-Politikerin die Menschenrechtslage in dem südkaukasischen Land und den Konflikt mit dem Nachbarn Armenien über die Region Bergkarabach.

Das zentrale Wirtschaftsthema der Gespräche in Baku dürfte die Gas-Pipeline sein, die über die Türkei in die südlichen EU-Länder führt. Bisher sind die Lieferungen noch sehr übersichtlich: Sechs Milliarden Kubikmeter gehen in die Türkei selbst, zehn Milliarden Kubikmeter kommen in der EU an. Diese Menge sei ausbaubar, hieß es in deutschen Regierungskreisen.

Mehr zum ThemaWegen "russischer Besatzung": Merkel dämpft Hoffnung Georgiens auf raschen NATO-Beitritt

Am Abend wird Angela Merkel in Berlin zurückerwartet. Aserbaidschan ist die letzte Station ihrer dreitägigen Reise in den Südkaukasus. Zuvor hat sie Georgien und Armenien besucht. (dpa)

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen