icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Facebook führt im Kampf gegen "Fake News" Bewertungen für Nutzer ein

Facebook führt im Kampf gegen "Fake News" Bewertungen für Nutzer ein
Facebook führt im Kampf gegen "Fake News" Bewertungen für Nutzer ein
Das soziale Netzwerk Facebook greift im Kampf gegen gefälschte Nachrichten nun auch zu einem Bewertungssystem für die Vertrauenswürdigkeit seiner Nutzer. Das sagte die zuständige Managerin Tessa Lyons der "Washington Post". Sie betonte zugleich, dass die Bewertung nur ein Faktor von vielen sei. Facebook habe das Problem, dass zum Teil korrekte Inhalte mit Absicht als falsch gemeldet würden - oder weil die Nutzer einfach mit der Meinung nicht einverstanden seien.

Auf welcher Basis dieses Rating berechnet wird, bleibt unklar. Das weltgrößte soziale Online-Netzwerk ist nach dem US-Präsidentschaftswahlkampf 2016 unter massive Kritik geraten. Seitdem bemüht sich Facebook darum, der Verbreitung von Falschmeldungen und Propaganda entgegenzuwirken. Die Plattform lässt Nutzer unter anderem die Vertrauenswürdigkeit von Medienquellen bewerten. (dpa)

Mehr zum ThemaMicrosoft: Russen versuchten Senat und Think-Tanks zu hacken - Beweise dafür haben wir aber nicht

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen