icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Drei Tote und 18 Verletzte bei Busunfall in Polen

Drei Tote und 18 Verletzte bei Busunfall in Polen
Drei Tote und 18 Verletzte bei Busunfall in Polen (Symbolbild)
Bei einem Busunfall in der südostpolnischen Region Karpatenvorland sind drei Menschen ums Leben gekommen. 18 weitere wurden verletzt, neun von ihnen schwer. Wie eine Polizeisprecherin den Fernsehsendern "TVP" und "TVN24" mitteilte, sollen in dem ukrainischen Touristenbus insgesamt 54 Personen gesessen haben.

Der Bus befand sich demnach auf dem Weg aus der Ukraine nach Wien, als er in der Nacht zu Samstag in der Gebirgsregion zwischen den Städten Przemyśl und Sanok von der Fahrbahn abkam und beim Dorf Leszczawa Dolna einen Hang hinunterstürzte. Nach Einschätzung der Polizei war der Fahrer trotz Warnschildern viel zu schnell auf der als gefährlich geltenden Strecke gefahren. Er wurde zunächst festgenommen und soll am Sonntag verhört werden. (dpa)

Mehr zum ThemaFernbus nach Berlin auf Autobahn 19 verunglückt - sechs Schwerverletzte

Folge uns aufRT
RT

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen