Reaktion auf Entfernung des Trump-Sterns: Aktivisten schänden Walk of Fame mit 50 Vinyl-Repliken

Reaktion auf Entfernung des Trump-Sterns: Aktivisten schänden Walk of Fame mit 50 Vinyl-Repliken
Reaktion auf Entfernung des Trump-Sterns: Aktivisten schänden Walk of Fame mit 50 Vinyl-Repliken (Symbolbild)
In der Nacht zum Donnerstag haben sich unbekannte Aktivisten der geplanten Entfernung des Hollywood-Sterns des US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump von der prominenten Flaniermeile Walk of Fame tatkräftig widersetzt. Aus Protest gegen das Vorhaben lokaler Behörden klebten sie circa 50 auf Vinyl gedruckte Kopien des Sterns auf leere Steinblöcke.

Der Organisator der Aktion sei ein nicht namentlich genannter konservativer Straßenkünstler, teilte die Zeitung The Hollywood Reporter mit. Die anonymen Schänder, die sich selbst als "Die Fraktion" bezeichnen, sollen 1.000 US-Dollar für die Herstellung der Sterne aufgewendet haben. Wenige Stunden nach der Aktion habe die zuständige Reinigungsfirma die Aufkleber wieder entfernt.

Zum Vorschlag des Stadtrats von West Hollywood, den Trump-Stern vom Walk of Fame zu entfernen, habe sich die bevollmächtigte Handelskammer von Hollywood allerdings bis heute nicht geäußert.

Mehr zum Thema - Hollywood-Stern von Trump zertrümmert - 24-Jähriger festgenommen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen