icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

China: 67-Jährige mit Zwillingen schwanger und wünscht natürliche Geburt

China: 67-Jährige mit Zwillingen schwanger und wünscht natürliche Geburt
China: 67-jährige Frau mit Zwillingen schwanger, nimmt alle Risiken in Kauf (Symbolbild)
Eine 67-jährige Chinesin ist derzeit mit Zwillingen schwanger. Obwohl Ärzte die Frau vor möglichen Gesundheitsrisiken gewarnt haben, will sie ihre Kinder behalten und auf natürlichem Wege zur Welt bringen. Zhang hatte ihren einzigen Sohn vor vier Jahren bei einem Autounfall verloren. Weitere Kinder durfte sie aufgrund der Ein-Kind-Politik, die in China von 1979 bis 2015 galt, nicht gebären.

Nach dem Tod ihres Sohnes versuchten Zhang und ihr Ehemann, ein weiteres Kind zu adoptieren, scheiterten jedoch an ihrem Alter. Das Paar unterzogen sich dieses Jahr einer künstlichen Befruchtung. Mehrere Ärzte rieten der Frau, aufgrund ihres hohen Alters und der damit verbundenen Risiken abzutreiben. Die 67-Jährige ist jedoch entschlossen und sagt, sie wolle bis 85 leben, um zu sehen, wie ihre Kinder groß werden. Sie nimmt aber alle Risiken in Kauf und behauptet, ihr Neffe könnte sich um die Kleinen kümmern, falls etwas passieren sollte. Derzeit ist Sheng Hailin die älteste Mutter Chinas – sie war 60, als sie vor acht Jahren Zwillinge zur Welt brachte.

Mehr zum Thema - US-Studie: Kinderreiche Frauen altern schneller

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen