icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Stadtrat von West Hollywood will Trumps Walk-of-Fame-Stern entfernen lassen

Stadtrat von West Hollywood will Trumps Walk-of-Fame-Stern entfernen lassen
Stadtrat von West Hollywood will Trumps Walk-of-Fame-Stern entfernen lassen (Archivbild)
Alle fünf Mitglieder des Stadtrats von West Hollywood in Kalifornien haben einstimmig beschlossen, den Walk-of-Fame-Stern zu Ehren des aktuellen US-Präsidenten Donald Trump entfernen zu lassen. Als Gründe nannten die Stadträte die Anschuldigungen gegen Trump im sogenannten "Russiagate"-Skandal sowie seine Haltung gegenüber Immigranten, Frauen und Transgender-Soldaten. Der Vorschlag hierzu kam vom Übergangsbürgermeister der Stadt, John D'Amico, und dem Ratsmitglied Lindsey Horvath.

Das Ergebnis der Abstimmung hat jedoch keine rechtliche Bindung: Die Stadt West Hollywood hat keine Entscheidungsgewalt, was die Ehrenmeile Walk of Fame betrifft, und kann lediglich den Stadtrat von Los Angeles und die Handelskammer von Hollywood darum bitten, Trumps Stern entfernen zu lassen.

Trump wurde mit dem Walk-of-Fame-Stern für sein Engagement im Rahmen des Miss-Universe-Wettbewerbs ausgezeichnet. Er war fast zwei Jahrzehnte lang Mitbesitzer der "Miss Universe Organization".

Mehr zum Thema - Hollywood-Stern von Trump zertrümmert - 24-Jähriger festgenommen

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen