Lkw-Unfall in Süditalien - elf Feldarbeiter tot

Lkw-Unfall in Süditalien - elf Feldarbeiter tot
Lkw-Unfall in Süditalien - elf Feldarbeiter tot
Elf Menschen sind beim Zusammenstoß eines Lastwagens mit einem Transporter in der süditalienischen Provinz Foggia ums Leben gekommen. Alle Opfer seien ausländische Feldarbeiter, wie die italienische Nachrichtenagentur ANSA nach dem Unfall am Montagnachmittag unter Berufung auf die Polizei berichtete.

Die Migranten seien in dem Transporter von Feldern zurückgekehrt, auf denen sie Tomaten gepflückt hatten. Die zwei übrigen Insassen des Transporters und der Fahrer des Lastwagens wurden verletzt. Sie waren laut Ansa nicht in Lebensgefahr.

Bereits am Samstag hatte es nahe der Provinzhauptstadt Foggia einen ähnlichen Unfall gegeben: Vier afrikanische Feldarbeiter kamen dabei ums Leben, vier weitere wurden verletzt. (dpa)

Mehr zum Thema - Noch mal gut gegangen: Öltankerzug kollidiert in Italien mit LKW

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen