icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

USA: Junge Mutter stirbt, da Ärzte sie für zu arm für Krankentransport hielten und nicht mitnahmen

USA: Junge Mutter stirbt, da Ärzte sie für zu arm für Krankentransport hielten und nicht mitnahmen
USA: Frau stirbt, da Ärzte sie für zahlungsunfähig hielten und nicht ins Krankenhaus bringen wollten (Symbolbild)
Eine Frau im US-Bundesstaat Florida erlitt einen Schlaganfall und starb, obwohl die Rettungskräfte rechtzeitig vor Ort waren. Ihre Mutter entdeckte Crystle Galloway im Badezimmer und rief sofort die Rettung. Die Ärzte weigerten sich allerdings, sie ins Krankenhaus zu befördern, da sie glaubten, sie könne die Fahrt nicht bezahlen. Anstatt zu helfen, sollen sie mehrmals gefragt haben, ob die Familie sich den Transport überhaupt leisten könne.

Da Galloway kurz vor dem Vorfall ein Baby zur Welt brachte, sollen die Ärzte immer wieder gefragt haben, wie es mit den Finanzen aussehe. Während die junge Mutter um Hilfe bat, sollen die Ärzte immer wieder über ihre finanzielle Lage diskutiert haben. Schließlich beschloss Crystles Mutter, die 30-jährige Frau mit dem eigenen Pkw ins Krankenhaus zu bringen. Die Ärzte untersuchten sie dort und stellten eine Gehirnblutung fest. Fünf Tage später ist die junge Mutter gestorben. Ein Mitarbeiter des Rettungsdienstes erklärte, sie hätten die Frau unbedingt ins Krankenhaus gebracht, wenn sie gesehen hätten, dass ihr Zustand kritisch sei. Die vier Ärzte wurden bereits vom Dienst suspendiert.  

Mehr zum Thema - Chirurg führt trotz Blinddarmentzündung neun Operationen durch und landet selbst unter Skalpell

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen