Bullenjagd oder Stierkampf - Polizist kämpft gegen entlaufene Kuh (VIDEO)

Bullenjagd oder Stierkampf - Polizist kämpft gegen entlaufene Kuh (VIDEO)
Bullenjagd oder Stierkampf - Polizist kämpft gegen entlaufene Kuh (VIDEO)(Symbolbild)
Dass eine Polizeiuniform nicht automatisch Respekt verschafft, bekam neulich ein schottischer Polizist am eigenen Leib zu spüren: Eine im Polizeiwagen installierte Dashcam hat den witzigen Moment gefilmt, als eine Kuh einen Gesetzeshüter schlichtweg verjagte. Der Ordnungshüter wollte dem Tier, das sich verirrt und die Weide verlassen hatte, helfen, wieder zurückzufinden.

Die Aufnahmen zeigen, wie der Polizist, der im Video als "PC Ross" bezeichnet wird, zur Weide läuft, um der Kuh zu zeigen, wo es lang geht. Doch das freiheitsliebende Tier hatte scheinbar Besseres vor und verjagte den Mann, als er sich ihm näherte. Wie die schottische Polizei später berichtete, wurden weder der Polizist noch die Kuh bei dem Vorfall verletzt. Das Tier wäre wieder in Sicherheit gebracht worden.

Dass alles gut endete, kann allerdings als Glück betrachtet werden – immerhin wurde in einem Bericht der Gesundheitsbehörde des Vereinigten Königreichs aus dem Jahr 2015 festgestellt, dass Kühe als die gefährlichsten Tiere des Landes gelten. Nach der Jahrtausendwende wurden bereits mehr als 70 Tote der Begegnung mit Kühen angelastet.  

Mehr zum Thema - Ende der EU-Grenzposse: Bulgarische Kuh Penka wird nicht geschlachtet

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen