Kleiner Held: 6-Jähriger stürzt aus Fenster – spendet kurz vorher seine Organe

Kleiner Held: 6-Jähriger stürzt aus Fenster – spendet kurz vorher seine Organe
Kleiner Held: 6-Jähriger stürzt aus Fenster – spendet vorher seine Organe (Symbolbild)
Der sechsjährige Junge William Coy aus der britischen Stadt Lincolnshire ist am 17. Juli aus dem Fenster seines Hauses gestürzt und wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Zwei Tage später ist der kleine Held – so nennt ihn seine Familie nun – gestorben. Denn wie sich nun herausstellte, hatte der Junge mit seiner Mutter kurz vor seinem Sturz eine Fernsehsendung über Organspende angesehen und beschlossen, auch seine Organe gegebenenfalls zu spenden.

Laura Wilson, eine Freundin der Familie, erklärte, dass sein bedauernswerter Tod anderen Familien geholfen hat, die auf eine Transplantation warteten. Wilson bezeichnet den Jungen als ein sehr einfühlsames, freundliches, glückliches Kind, das jedes Herz rührte.  

Mehr zum Thema - Doch kein hoffnungsloser Fall: Kurz nach Entscheidung für Organspende erwacht Kind aus Koma

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen