icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Weil sie aus Israel kommt: Siebenjährige Schachmeisterin darf Turnier in Tunesien nicht antreten

Weil sie aus Israel kommt: Siebenjährige Schachmeisterin darf Turnier in Tunesien nicht antreten
Weil sie aus Israel kommt: Siebenjährige Schachmeisterin darf Turnier in Tunesien nicht antreten (Symbolbild)
Die Schülerin Liel Levitan aus Haifa war nicht in der Lage, eine Einladung zur Teilnahme an der Nachwuchs-Schachweltmeisterschaft anzunehmen. Der Grund: das Gastgeberland Tunesien lässt keine Teilnahme durch Israelis zu. Liel Levitan wird nun eingeladen, stattdessen bei einem alternativen Wettbewerb in Israel zu spielen.

Es ist nicht das erste Mal, dass israelischen Schachspielern aufgrund ihrer Nationalität die Teilnahme an internationalen Turnieren verwehrt wird. "Noch vor wenigen Monaten sollte in Saudi-Arabien eine Schachweltmeisterschaft stattfinden", zitierte die Zeitung Times of Israel den Schachspieler Lior Aizenberg. Er hat stattdessen die World Alternative Championship gegründet, die in Israel stattfindet und Spieler aus ganz Europa, aber auch der arabischen Welt einlädt.

Andere Sportarten sind ebenfalls von solcher Diskriminierung betroffen: Der Internationale Judo-Verband hat am Freitag die Vereinigten Arabischen Emirate und Tunesien von der Gastgeberschaft für zwei internationale Turniere ausgeschlossen, weil sie die Gleichbehandlung der israelischen Athleten nicht gewährleistet haben. Diese Entscheidung fiel, nachdem die Organisatoren des letztjährigen Abu Dhabi Grand Slam die Nationalität der israelischen Mitbewerber nicht anerkennen wollten.

Mehr zum ThemaSaudi-Arabien schließt israelische Spieler von Schachturnier aus

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen