Nacktheit wider die Natur: Wildvögel sind neuem belgischen Nacktbadestrand im Wege

Nacktheit wider die Natur: Wildvögel sind neuem belgischen Nacktbadestrand im Wege
Nacktheit wider die Natur: Wildvögel sind neuem belgischen Nacktbadestrand im Wege
Gefährdet Freikörperkultur die Natur? Die flämische Tierschutzorganisation hat neuerdings einen Antrag der belgischen Federation der Freikörperkultur auf die Eröffnung eines zweiten Nacktbadestrandes im Lande blockiert, weil die „Nebenaktivitäten“ der Badenden das Leben der seltenen Vögel gefährden.

Die Tierschützer pochen darauf, dass sexuelle Aktivität in den Dünen die Lerchen verjagen würde. Außerdem würden auch die Dünen selbst durch solche "Nebenaktivitäten" beschädigt.

Dennoch brauche die belgische Federation der Freikörperkultur einen zweiten Strand, weil es in den Sommermonaten auf dem einzigen Nacktbadestrand zu eng werde, argumentiert dagegen der Vorsitzende der Federation.

Mehr zum Thema - Weil sie ihm eine Fritte gestohlen hat: Mann tötet Möwe durch Wurf an Wand – vor Kindern

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen