icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Mit Gottes Segen: Bürgermeisterkandidat für Chicago verteilt Bargeld an Kirchengänger

Mit Gottes Segen: Bürgermeisterkandidat für Chicago verteilt Bargeld an Kirchengänger
Mit Gottes Segen: Bürgermeisterkandidat für Chicago verteilt Bargeld an Kirchengänger (Symbolbild)
Der Unternehmer und Bürgermeisterkandidat von Chicago Willie Wilson hat in einer Kirche in der South Side knapp 200.000 US-Dollar (etwa 170.000 Euro) an die Gläubigen verteilt, um sie angeblich dabei zu unterstützen, ihre Immobiliensteuern zu zahlen. Der 70-Jährige erklärte den Kirchengängern, er und seine Ehefrau seien von Gott gesegnet worden und es wäre nun ihre Aufgabe, mit anderen zu teilen. Wilsons republikanische Gegner warfen ihm vor, er würde Stimmen für die kommende Wahl kaufen.

Das Wahlamt von Illinois gab am Montag bekannt, dass Wilson gegen keine Gesetze verstoßen hatte, da das Geld aus seiner gemeinnützigen Stiftung kam. Der Sprecher des Wahlamtes Matt Dietrich erklärte der Zeitung Chicago Tribune, dass die großzügige Geldverteilung nicht nach einer Wahlkampagne aussah. Die Bürgermeisterwahl wird in Chicago im Februar 2019 abgehalten.

Mehr zum Thema - Großbritannien: Jeremy Corbyns Wahlkampf von eigener Partei manipuliert (Video)

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen