icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Komplott von Trollen und Mainstream? Flashmob bringt Trumps Fotos bei "idiot"-Suche nach oben

Komplott von Trollen und Mainstream? Flashmob bringt Trumps Fotos bei "idiot"-Suche nach oben
Komplott von Trollen und Mainstream? Flashmob bringt Trumps Fotos bei "idiot"-Suche nach oben
Manchmal ist die Kritik des US-Präsidenten Donald Trump an den Mainstreammedien nicht ganz unberechtigt: Obwohl ihre Aufgabe eigentlich in ernster und unvoreingenommener Berichterstattung besteht, tragen sie auch oft - vielleicht auch unabsichtlich - dazu bei, dass Fake zur Realität wird. Auch dank der Anstrengungen der Medien erscheinen jetzt Fotos von Donald Trump ganz oben bei der Suche nach dem Wort "idiot".

Wenn man jetzt das Wort "idiot" bei der Google-Bildersuche eingibt und sich die angezeigten Bilder anschaut, erscheinen Fotos von dem US-amerikanischen Präsidenten ganz vorne. Dies wurde möglich, nachdem mehrere Reddit-Nutzer einen Flashmob gestartet hatten, indem sie Beiträge veröffentlichten und likten, die Trumps Fotos mit der Überschrift "idiot" beinhalteten. Da die Google-Algorithmen die Suchergebnisse angeblich nach Popularität aufführen, haben die Trolle es geschafft, die Bilder von Trump damit nach oben zu drängen.

Ironischerweise haben zu diesem Ergebnis auch jene Massenmedien beigetragen, die Donald Trump regelmäßig kritisiert. Da die großen Zeitungen über die Initiative von Reddit-Nutzern berichteten, tauchen jetzt auch dank der zahlreichen Artikel die Bilder von Trump bei der Suche nach "idiot" auf. 

Komplott von Trollen und Mainstream? Flashmob bringt Trumps Fotos bei "idiot"-Suche nach oben

Mehr zum Thema - Trump verteidigt Gipfel mit Putin - Kritik an "Fake News"

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen