icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

McDonald's stoppt Verkauf von Salat in 3.000 US-Filialen – Kunden stecken sich mit Darmparasiten an

McDonald's stoppt Verkauf von Salat in 3.000 US-Filialen – Kunden stecken sich mit Darmparasiten an
McDonald's stoppt Verkauf von Salat in 3.000 US-Filialen – Kunden stecken sich mit Darmparasiten an (Symbolbild)
Die Schnellrestaurantkette McDonald's hat bis auf Weiteres den Verkauf von Salaten in 3.000 US-Filialen gestoppt. Das Verbot gilt in den Bundesstaaten Wisconsin, Kentucky, Minnesota, Michigan, Montana, Nebraska, Ohio, Illinois and Iowa. Grund ist eine massenhafte Erkrankung an dem Darmparasiten Cyclospora cayetanensis.

In Illinois wurden 90 Fälle seit Mitte Mai registriert. In Iowa gab es 15 Erkrankungen seit Ende Juni. Die Gesundheitsbehörden der betroffenen US-Bundesstaaten sahen eine Verbindung mit der populären Schnellrestaurantkette: Jeder vierte Patient gab an, Salat bei McDonald's gegessen zu haben.

Der Zyklosporiasis-Erreger wird durch verunreinigtes Wasser oder Essen übertragen. Symptome können erst eine Woche nach der Ansteckung auftreten. Dazu gehören Durchfall, Übelkeit, Magenkrämpfe, Appetitlosigkeit und Gewichtverlust. In einigen Fällen verläuft die Krankheit ähnlich einer Grippe. Die Beschwerden können einige Tage bis einige Monate anhalten. Immer wieder kommt es zu Rückfällen. Die Infektion wird mit Antibiotika behandelt. (El País/Life.ru)

Mehr zum Thema - Massenvergiftung in Kuwait: Mehr als 280 Menschen brauchen ärztliche Hilfe nach Restaurantbesuch

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen