Links, rechts, geradeaus? - Verwirrter Dieb findet keinen Ausweg aus Escape Room

Links, rechts, geradeaus? - Verwirrter Dieb findet keinen Ausweg aus Escape Room
Links, rechts, geradeaus: Verwirrter Dieb findet keinen Ausweg aus Escape Room (Symbolbild)
Ein guter Anfang, ein ungeschicktes Ende: Ein Dieb, der in einen Escape Room eingebrochen war, konnte den Ausgang nicht finden und musste Hilfe rufen – und zwar bei der Polizei.

Die Aktion-Spiele des Typs "Escape Room", bei denen man in einem Raum eingesperrt wird und mit der Rätsellösung einen Ausweg daraus suchen muss, sind in den letzten Jahren zunehmend beliebt geworden. Manche Spiele sind aber so kompliziert, dass sogar gewitzte Diebe nicht entkommen können. Ein glücksloser Dieb hat sich in der US-amerikanischer Stadt Vancouver im Bundesstaat Washington auf solche Weise Ärger eingehandelt, nachdem er in einen Escape Room eingebrochen war. Obwohl sein Quest ziemlich gut begann – mit der Beute von einem Handy, einer Fernbedienung und sogar einer Flasche Bier, begriff er sehr bald, dass er eingesperrt war. Dann entschied er sich für einen unerwarteten Schritt und beschloss, dass er die Hilfe von der Polizei brauchte. Während die Sicherheitsbeamten nach dem Einbrecher suchten, schaffte er es, sich selbst zu befreien. Die Polizisten sollen ihn aber draußen festgenommen haben.

Mehr zum Thema - It's raining men: Frau flieht vor Polizei durch Lüftungssystem und fällt durch Dach

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen