icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Sri Lanka beschließt nach 42 Jahren Wiedereinführung der Todesstrafe

Sri Lanka beschließt nach 42 Jahren Wiedereinführung der Todesstrafe
Sri Lanka beschließt nach 42 Jahren Rückkehr zur Todesstrafe
Im Kampf gegen den Drogenschmuggel soll auf Sri Lanka die Todesstrafe wieder vollstreckt werden. Die Regierung des Inselstaats beschloss am Mittwoch, dass 19 bereits zum Tode Verurteilte hingerichtet werden sollen. Die Todesstrafe war 1976 zum letzten Mal in Sri Lanka vollstreckt worden, wird dennoch aber für Mord, Vergewaltigung und Drogendelikte verhängt.

Nach Angaben eines Regierungssprechers hatten die 19 Verurteilten im Gefängnis mit Drogen gehandelt. Derzeit sitzen 743 zum Tode Verurteilte in Sri Lankas Gefängnissen. Zudem will die Regierung auch die Armee gegen Drogenhändler einsetzen. Die Menschenrechtsorganisatin Amnesty International verurteilte den Schritt. (dpa)

Mehr zum Thema - 23 Jahre nach Giftgasanschlag in Tokios U-Bahn: Gründer der Sekte "Aum Shinrikyo" hingerichtet

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen