icon bookmark-bicon bookmarkicon cameraicon checkicon chevron downicon chevron lefticon chevron righticon chevron upicon closeicon v-compressicon downloadicon editicon v-expandicon fbicon fileicon filtericon flag ruicon full chevron downicon full chevron lefticon full chevron righticon full chevron upicon gpicon insicon mailicon moveicon-musicicon mutedicon nomutedicon okicon v-pauseicon v-playicon searchicon shareicon sign inicon sign upicon stepbackicon stepforicon swipe downicon tagicon tagsicon tgicon trashicon twicon vkicon yt

Bus mit deutschen Schülern rammt in Italien Unterführung: Drei Verletzte

Bus mit deutschen Schülern rammt in Italien Unterführung: Drei Verletzte
Bus mit deutschen Schülern rammt in Italien Unterführung: Drei Verletzte
Ein Bus mit einer Gruppe deutscher Jugendlicher ist an der Adriaküste in Italien verunglückt. Der Doppeldeckerbus rammte mit dem Dach eine Unterführung in Rimini, wie die Feuerwehr der Stadt der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Ernsthaft verletzt worden sei niemand, alles sei unter Kontrolle, sagte eine Sprecherin in der Nacht zu Mittwoch. Über den Unfall hatte zunächst der Sender MDR Sachsen berichtet.

An Bord waren demnach Schüler eines Gymnasiums aus Großröhrsdorf bei Dresden, die sich kurz vor der Rückreise von einer selbst organisierten Jahrgangs-Abschlussfahrt befanden. Laut MDR erlitten mehrere der Schüler leichte Verletzungen, mindestens einer sei schwerer verletzt worden. Unter Berufung auf Augenzeugen hieß es weiter, einige der Jugendlichen seien nach einer Erstversorgung vor Ort ins Krankenhaus gebracht worden. Der Unfall ereignete sich dem Bericht zufolge in der Nähe des Flughafens von Rimini an der Adria.

Laut lokalen italienischen Medien waren etwa 50 Jugendliche in dem Bus, es soll der letzte Tag des Ausflugs gewesen sein. Etwa drei Menschen sollen demnach verletzt worden sein. Vermutlich habe der Busfahrer die Höhe des Fahrzeugs falsch eingeschätzt. Auf Fotos war zu sehen, wie der Bus auf gesamter Länge in der Unterführung steckte.

Mehr zum ThemaReisebus mit Seniorengruppe kracht gegen Mülltransporter bei Karlsruhe: Eine Tote und 31 Verletzte

Diese Webseite verwendet Cookies. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren

Cookies zulassen